Was bedeutet es, wiedergeboren zu werden?

Jesus_aufstehen_von_Wasser-500x383[1]Gottes Wort besagt, dass die ganze Welt in Sünde liegt. Diejenigen, die sich für besser halten oder für besser gehalten werden als andere, gehören ebenfalls zur großen Gruppe der Sünder, Tatsächlich bestätigt die Heilige Schrift dies “Alle haben gesündigt und verfehlen die Herrlichkeit Gottes” (Rom. 3:23), aber für diejenigen, die Jesus in ihren Herzen als ihren Retter angenommen haben “Er gab das Recht, Kinder Gottes zu werden; an diejenigen, das heißt, die an seinen Namen glauben” (Donnerstag. 1:12).

Als es kam “die Fülle der Zeit, Gott sandte seinen Sohn” (Gal. 4:4) Seinen göttlichen Plan umzusetzen, der von Ewigkeit an für die Errettung des sündigen Menschen konzipiert wurde. Jesus, der Sohn Gottes, nahm unsere Sünden auf, Sein Leben am Kreuz geben (ist. 53:46). Durch sein Opfer hat er uns gerettet, und das kommt nicht von uns, aber es ist das Geschenk Gottes (wenn. 2:8), ein Geschenk, für das ein hoher Preis bezahlt wurde: das des kostbaren Blutes Jesu Christi (1 Pi. 1:18).

Das Evangelium berichtet, dass Nikodemus, berühmter und geschätzter Mann der Zeit, vom Volk hoch geschätzt, Mitglied des Sanhedrin, Nachts stellte er sich Jesus vor, um ein persönliches Gespräch mit ihm zu führen (Donnerstag. 3:1-18). Er wandte sich an den Meister und sagte zu ihm: “Wir wissen wer du bist...”, als ob man gesagt hätte: “Ich bin nicht der Einzige, der erkennt, dass etwas Besonderes in dir ist…”. Jesus, anstatt ihm zu antworten, macht eine Aussage, die ihn verwirrt: “Wenn einer nicht wiedergeboren wird, kann er das Reich Gottes nicht sehen… Du musst wiedergeboren werden“.

Wie sagt man: Wenn du in das Reich Gottes eintreten willst, musst du sterben und wiedergeboren werden, Sie müssen regeneriert werden, du musst eine neue Kreatur werden. Das kannst du nicht sagen “ein Stück neues Tuch über einem alten Kleid; Andernfalls entfernt der neue Patch den alten, und die Träne wird schlimmer…” die “von neuem Wein in alten Weinschläuchen; Andernfalls lässt der Wein die Weinschläuche platzen; aber der neue Wein muss in neue Weinschläuche gelegt werden”; Sie müssen das Werk Christi annehmen, das neu ist: “Also, wenn jemand in Christus ist, Er ist eine neue Kreatur; alte Dinge sind vergangen: Hier, sind neu geworden” (2 Cor. 5:17).
“Du bist ein Kind Gottes?”

“Sie werden gespeichert?”

Wenn wir diese beiden Fragen den Menschen stellen, Viele von ihnen werden den ersten bejahen, aber auf die Sekunde werden sie nur eine ungewisse Antwort geben können. Wie Nikodemus, Sie wissen nicht, was die neue Geburt ist, Sie haben keine Erlösung erreicht, sie haben es nicht erlebt. Die neue Geburt ist kein menschliches Wissen, kulturelle Vorbereitung oder intellektuelle Kenntnis der Schrift, Es ist keine moralische oder religiöse Reform oder Verbesserung, Es ist keine Wassertaufe, es gehört keiner Kirche an, aber es ist ein Werk, das von Gott kommt.
Wenn man nicht wiedergeboren ist, kann das Reich Gottes nicht sehen“, denn wenn du in das Reich Gottes eintreten willst, musst du ein Kind Gottes werden. Wie macht man? Nimm Jesus in deinem Herzen an! tatsächlich:

Allen, die ihn empfangen haben, hat er das Recht gegeben, Kinder Gottes genannt zu werden: an diejenigen, die an seinen Namen glauben; die nicht aus Blut geboren sind, noch durch den Willen des Fleisches, noch durch den Willen des Menschen, aber sie wurden von Gott geboren” (Donnerstag. 1:12-13). Nur Kinder können im Haus des Vaters wohnen!

Einer der “Er wird die Welt der Sünde überzeugen, zur Gerechtigkeit, und zum Urteil” (Donnerstag. 16:8), der Heilige Geist, überzeugt den Menschen, dass er Jesus braucht und dass er wiedergeboren werden muss. Dies ist der Ausdruck von Gottes Willen “Er wollte uns nach seinem Willen durch das Wort der Wahrheit erzeugen” (Giac. 1:18).

Wir können wiedergeboren werden, indem wir die Arbeit unseres Erlösers Jesus Christus am Kreuz ein für alle Mal annehmen, der durch seine Gnade das Heil seitdem in jedermanns Reichweite gebracht hat: “Gott liebte die Welt so sehr, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, aber habe ewiges Leben” (Donnerstag. 3:16).
Die neue Geburt, Regeneration, es ist das lebensspendende und wirksame Werk des Wortes Gottes: “Du wurdest nicht aus verderblichem Samen regeneriert, meine unbestechliche, durch das lebendige und dauerhafte Wort Gottes” (1 Kuchen. 1:23). Glaube nicht, dass du es bist “richtig mit Gott” eine Kirche besuchen, Wisse, dass du wiedergeboren werden musst, um in das Reich Gottes einzutreten.
Dies sind die Schritte, die zu unternehmen sind:
  • Erkenne, dass du Sünder bist;
  • Bereue aufrichtig ihre Sünden;
  • Bekenne deine Sünden zu Gott, da “Er ist treu und gerecht, um uns unsere Sünden zu vergeben und uns von aller Missetat zu reinigen” (1 Donnerstag. 1:9) mit dem Wissen, dass “Das Blut Jesu reinigt uns von aller Sünde”.
  • bereuen, eine Einstellungsänderung haben, der Position, Mentalität in Bezug auf Gott und Jesus als seinen Erlöser und Herrn;
  • Akzeptiere die Gnade und Vergebung, die wir nur erhalten können, wenn wir auf Christus Jesus vertrauen.
    Das Wunder der Neugeburt ist menschlich unerklärlich, aber es ist das wunderbare Werk Gottes in der Leben des Menschen, der so bejahen kann: “Eines weiß ich, dass ich blind war und jetzt sehe ich” (Donnerstag. 9:25)

Weil Gott die Welt so geliebt hat, der seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, aber habe ewiges Leben” (Giovanni 3:16).

Wer wird Gottes Auserwählte beschuldigen?? Gott ist derjenige, der sie rechtfertigt. Wer wird derjenige sein, der sie verurteilt?? Christus Jesus ist das, was gestorben ist; und mehr als das wird er erzogen; und es ist zur Rechten Gottes, und tritt auch für uns ein” (Römer 8:33-34).

Sie können auch mögen
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen