Was ist wahres Christentum??

die Christentum Es ist nicht nur eine zusätzliche Unterstützung, sondern es ist Basic, es ist die Grundlage für das Leben jedes Menschen. Es ist nicht möglich, darauf zu verzichten, obwohl Solo nur wenige merken es.

E’ Das Zeugnis ist dies: Gott hat uns ewiges Leben gegeben, und dieses Leben ist in seinem Sohn. Wer den Sohn hat, hat Leben; wer hat nicht den Sohn Gottes, es hat kein Leben. (1 Giovanni 5:11-12)

die Christentum es ist nicht eine Fabel oder ein Mythos. Es basiert auf historischen Fakten. Wir haben außerbiblische Quellen, um ihn zu unterstützen, archäologisch und Augenzeugen.

ichTatsächlich haben wir Ihnen die Kraft und das Kommen unseres Herrn Jesus Christus bekannt gemacht, nicht, weil wir geschickt erfundene Fabeln verfolgt haben, sondern weil wir Augenzeugen seiner Majestät waren. (2 Pietro 1:16)

die Christentum es ist nicht ein Weg pro werden Reich, Es ist keine Religion der Bequemlichkeit, es ist Frieden und Befriedigung in allen zu findenund Situationen durch Jesus.

Ihr Verhalten wird nicht von der Liebe zum Geld dominiert; Sei glücklich mit den Dingen, die du hast; weil Gott selbst sagte: «Ich werde dich nicht verlassen und ich werde dich nicht verlassen». (Juden 13:5)

die Christentum es ist nicht eine Liste Verhaltensregeln. Es ist Liebe, Leben und dortFreiheit durch Jesus Christus.

Christus hat uns befreit, frei zu sein; Darum stehe fest und erlaube dir nicht, wieder unter das Joch der Sklaverei gestellt zu werden. (Galati 5:1)

die Christentum es ist keine schwere belastung ertragen, Jesus hat VerheißungenIch weiß, dass seine Last leicht ist.

Nimm mein Joch auf dich und lerne von mir, denn ich bin sanftmütig und demütig von Herzen; und du wirst Ruhe für deine Seelen finden; denn mein Joch ist süß und meine Ladung ist leicht ". (Matteo 11:29-30)

die Christentum nicht es ist begrenzt eind eine bestimmte Kultur oder Nation, die Christentum es ist für alle.

Und er sagte es ihnen: „Geh um die ganze Welt, predigt das Evangelium aller Kreatur. (Mc 16,15)

die Christentum es ist keine neue religion, es ist die Erfüllung des Versprechens ad Adam und Abraham.

Jesus sagte zu ihnen:: «In Wahrheit, Ich sage euch:: bevor Abraham geboren wurde, Ich bin" (Giovanni 8:58)

die Christentum es ist keine sache von wöchentlich, Es ist ein stoTäglich Liebe zu Jesus.

Jesus sagte zu ihm:: „Er liebt den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Verstand“. (Matteo 22:37)

die Christentum es ist keine Philosophie oder Vision des Lebens, es ist die Suche nach einem Jesus vivo, Gott, der wirklich lebte und für uns gekreuzigt wurde, der Herr von allen.

Wir auch, deshalb, denn wir sind von so vielen Zeugen umgeben, Wir legen alle Lasten und die Sünde nieder, die uns so leicht umhüllen, und wir führen das Rennen, das uns vorgeschlagen wird, mit Ausdauer durch, seinen Blick auf Jesus richten, er, der die kreiert Glaube und macht es perfekt. Für die Freude, die vor ihm lag, ertrug er das Kreuz, Schande verachten, und saß zur Rechten des Thrones Gottes. (Eb 12:1-2)

die Christentum es ist kein zuschauersport, jedes criSie sind drin Aktion im Rennen.

Wir auch, deshalb, denn wir sind von so vielen Zeugen umgeben, Wir legen alle Lasten und die Sünde nieder, die uns so leicht umhüllen, und wir führen das Rennen, das uns vorgeschlagen wird, mit Ausdauer durch (Juden 12:1)

die Christentum non ist eine westliche Religion oder orientalisch, seine Ursprünge sind von dort oben.

Wer von oben kommt, ist vor allem; Wer von der Erde kommt, ist von der Erde und spricht als einer, der von der Erde ist; Wer vom Himmel kommt, ist vor allem. (Giovanni 3:31)

die Christentum nicht betrifft die Gebäude, aber Die Unterkunft von Seelen im Geiste Gottes.

Gleichfalls, wie lebende Steine, Du bist gebaut, um ein spirituelles Zuhause zu bilden, ein heiliges Priestertum, spirituelle Opfer darzubringen, Gott durch Jesus Christus gefallen. (1 Pietro 2:5)

die Christentum es ist nicht die erfüllen öffnenEs ist gut, gerettet zu werden. Sie das Geschenk grAkt Gottes durch Glauben.

In der Tat sind Sie aus Gnade gerettet worden, von fede; und das nicht aus euch:; es ist das Geschenk Gottes. Es ist nicht von Werken, damit sich nicht jemand rühme (Epheserich 2:8-9)

Und sie antworteten: «Glaube an den Herrn Jesus, und du und deine Familie werden gerettet werden ". (Verfahren 16:31)

die Christentum nicht es bedeutet zu leiden, aber ein neues Herz erhalten.

Ich werde dir ein neues Herz geben und einen neuen Geist in dich setzen; Ich werde das Herz aus Stein von deinem Körper entfernen, und ich werde dir ein Herz aus Fleisch geben. (Ezekiel 36:26)

die Christentum es geht nicht in die Kirche und TUN Zeremonien. Sie habe Christus in wir.

Gott wollte sie wissen lassen, wie reich die Herrlichkeit dieses Geheimnisses unter Ausländern ist, das heißt, Christus in dir, die Hoffnung auf Ruhm (Colossesi 1:27)

die Christentum nicht es ist ausgedacht historische Fakten, die für das moderne Leben irrelevant sind. Es geht darum, die Kraft zu haben, ein göttliches Leben zu führen.

Seine göttliche Kraft hat uns alles gegeben, was Leben und Frömmigkeit betrifft, durch das Wissen dessen, der uns mit seiner eigenen Herrlichkeit und Tugend berufen hat.. (2 Pietro 1:3)

die Christentum es schließt sich auch keiner Bewegung an ein Ursache, ist Einheit zu seinIch zur Familie Gottes.

Aber du wirst nicht angerufen “Rabbi”; weil nur einer dein Meister ist, und ihr seid alle Brüder. (Matteo 23:8)

wir auch, dass wir viele sind, Wir sind ein Leib in Christus, e, individuell, Wir sind Mitglieder voneinander. (Römer 12:5)

die Christentum Es ist nicht etwas, was wir tun können, Es ist etwas, was Jesus für uns getan hat.
Andererseits zeigt Gott darin die Größe seiner Liebe zu uns: dass, während wir noch Sünder waren, Christus ist für uns gestorben. (Römer 5:8)

die Christentum es ist nicht erhalten all die Antworten auf einem silbernen Teller, es ist erhalten derjenige, der hat alle Antworten.

Simon Peter antwortete ihm: „Herr, Zu wem würden wir gehen?? Du hast Worte des ewigen Lebens; (Gv 6:68)

die Christentum es ist nicht wohnen ein vita einfach, aber es ist ewig lohnend.

Gesegnet sind die aus Gründen der Gerechtigkeit Verfolgten, denn ihnen gehört das Himmelreich. (Matteo 5:10)

die Christentum es ist keine Flucht vor dem Tod, aber vertraue darauf Sieg Jesu über den Tod.

Denn deshalb haben Kinder Blut und Fleisch gemeinsam, er nahm ebenfalls daran teil, zerstören, mit seinem Tod, derjenige, der die Macht über den Tod hatte, das ist der Teufel (Juden 2:14)

die Christentum Es ist keine Entschuldigung für unsere Sünden, aber ein Mittel freigelassen werden aus der Sklaverei der Sünde.

Wir wissen in der Tat, dass unser alter Mann mit ihm gekreuzigt wurde, so dass der Körper der Sünde aufgehoben wurde und wir der Sünde nicht länger dienen. (Römer 6:6)

die Christentum es ist nicht langweilig, Es ist Frieden und Freude im Heiligen Geist.

weil das Reich Gottes nicht aus Essen oder Trinken besteht, aber es ist Gerechtigkeit, Friede und Freude im Heiligen Geist. (Römer 14:17)

Christentum es ist nicht ein Gehirnwäsche, es ist gewaschen werden der SündenIch durch das Blut Jesu.

Aber wenn wir im Licht gehen, wie er im Licht ist, Wir haben Gemeinschaft miteinander, und das Blut Jesu, sein Sohn, reinigt uns von aller Sünde (1 Giovanni 1:7)

die Christentum es leugnet nicht die Realität, lehnt aber die Dunkelheit der Täuschung ab und Entdecke das Licht der Wahrheit of.

Weil wir früher auch dumm waren, Rebellen, traviati, Sklaven aller Arten von Leidenschaften und Vergnügen, in Bosheit und Neid leben, hasserfüllt und sich gegenseitig zu hassen. (Tito 3:3)

die Christentum es steht nicht im Widerspruch zur wahren Wissenschaft etabliert und empirisch belegt. Wissenschaft ist nichts anderes als das Mittel, mit dem wir die Dynamik der Schöpfung Gottes erklären können.

in der Tat seine unsichtbaren Eigenschaften, seine ewige Kraft und Göttlichkeit, Sie sind seit der Erschaffung der Welt deutlich zu sehen und werden durch seine Werke wahrgenommen; deshalb sind sie unentschuldbar (Römer 1:20)

die Christentum es wird nicht von den Eltern geerbt. Es ist ein geistliches Erbe chund wir erhalten aus dem Glauben an Jesus.

Ich danke dem Vater freudig, der es Ihnen ermöglicht hat, am Los der Heiligen im Licht teilzunehmen. (Colossesi 1:12)

die Christentum es ist nicht nur ein Weg das Leben leben, Es ist ein Geschenk des Lebens, genährt zu werden.

weil der Lohn der Sünde der Tod ist, aber Gottes Geschenk ist das ewige Leben in Christus Jesus, unser Herr. (Römer 6:23)

die Christentum Es ist nicht nur eine Institution oder Organisation. Es ist ein lebender Körper.

Wie, wie der Körper ist einer und hat viele Mitglieder, und alle Glieder des Körpers, obwohl sie viele sind, Sie bilden einen einzigen Körper, so ist es auch mit Christus. (1 Corinthians 12:12)

die Christentum er ist nicht allein haben Hochzeitsring, es ist etwas was du tust setzt an die Arbeit.

Töricht! Sie möchten erkennen, dass Glaube ohne Werke keinen Wert hat? (Giacomo 2:20)

die KriseTianesimo es ist nicht nur etwasWie geht's, es ist der Glaube an Jesus.

In der Tat sind Sie aus Gnade gerettet worden, von fede; und das nicht aus euch:; es ist das Geschenk Gottes. Es ist nicht von Werken, damit sich nicht jemand rühme (Epheser 2:8-9)

die Christentum Es ist nicht nur für das zukünftige Leben, aber es ist Leben im Überfluss sofort.

Der Dieb kommt nur um zu stehlen, töten und zerstören; Ich bin gekommen, damit sie Leben haben und es im Überfluss haben. (Giovanni 10:10)

die Christentum er ist nicht allein ein Kuchen am Himmel, wenn du stirbst, Es ist das Reich Gottes in dir.

“hier ist es”, die “Da ist er”; da, Hier, das Reich Gottes ist unter euch ". (Luca 17:21)

die Christentum es ist nicht begrenzt Anzeige ein entschlossen Geschlecht Menschen, Rennen, Hautfarbe, usw.. Alle sind eins in Christus.

“Es gibt weder Juden noch Griechen, gibt es weder Bindung noch frei, es ist weder männlich noch weiblich:: Ihr seid alle eins in Christus Jesus”. (Galati 3:28)

die Christentum es ist keine momentane erfahrung, Es ist eine lebenslange Verpflichtung gegenüber sich selbstDienst an Jesus zu allen Zeiten.

SSie werden von allen wegen meines Namens gehasst werden: aber wer soll durchhaltener wird bis zum Ende gerettet. (Matteo 10:22)

die Christentum Es ist nicht eine der vielen Po-Straßenfür Gott möglich. Jesus ist der einzige Weg zum Himmel!

Jesus sagte zu ihm:: Ich bin der ver, die Wahrheit und das Leben: niemand Komm zum Vater, wenn nicht pro Mittel von mich”. (Giovanni 14:6)

V.Ich bin ein Gott, und nur einer ist der Mittler zwischen Gott und den Menschen, Jesus Christus. (1 Timoteo 2:5)

die Christentum er ist nicht allein “ankommen” zu Füßen Jesu, Es geht um “gehen” mit ihm.

Dann sagte Jesus zu seinen Jüngern: Wenn mir jemand folgen will, du leugnest dich, Nimm sein Kreuz und folge mir. (Matteo 16:24)

die Christentum Es ist nicht nur eine Lebenseinstellung, es geht darum, Jesus zum Herrn zu machen besitzen vita, lebe und sterbe für seine.

Denn wer wird sein Leben retten wollen, er wird es verlieren, aber wer wird ihr Leben verlieren wegen mir und dem Evangelium, wird gespeichert. (Marco 8,35)

die Christentum es ist nicht etwas, das versteckt oder privat gehalten werden kann, ist etwas, das und Ausstellung und es wird der ganzen Welt ohne Scham gepredigt.

Du bist das Licht der Welt. Eine Stadt auf einem Berg kann nicht verborgen bleiben(Matteo 5:14)

Schäme dich also nicht für das Zeugnis unseres Herrn, zu mir geboren, sein Insasse; aber auch du leidest für das Evangelium, unterstützt durch die Kraft Gottes.(2Timoteo 1:8)

Denn wenn sich jemand für mich und meine Worte schämt, Der Menschensohn wird sich seiner schämen, wenn er in seiner Herrlichkeit und der Herrlichkeit des Vaters und der heiligen Engel kommt.(Luca 9:26)

die Christentum Es ist nicht etwas, was uns zu besseren Menschen macht, es ist Jesus dass macht uns zu neuen Leuten.

Also, wenn jemand in Christus ist, Er ist eine neue Kreatur: alte Dinge sind vergangen, Hier, tutDinge sind neu geworden. (2 Corinthians 5:17)

die Christentum Es ist nicht etwas in dem man körperlich geboren wird. Sie etwas in dem man geistig geboren wird.

Jesus antwortete und sagte:" In Wahrheit, in Wahrheit sage ich dir, wenn man nicht wiedergeboren ist, kann das Reich Gottes nicht sehen. (Giovanni 3:3)

Christentum Mittel eine Liebesbeziehung zu Jesus haben, und die Frucht dieser Beziehung sind Neu vita, Freude, Tempo, Liebe, Vergebung der Sünden und Heiligkeit. Es geht nicht um imparieren oder machen, es geht darum zu wissen und zu sein.

Sie können auch mögen
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen