biblische Daten über Maria

Mother_Mary1Wir können aus der Bibel beobachten, dass die Propheten Jesaja und Michaja 750 Jahre vor unserer Zeit, Sie haben viele Dinge über Mary angekündigt: die wunderbare Vorstellung, der Geburtsort des Messias, den er in sich tragen wird, il nome che gli darà .

I Vangeli e l’inizio del libro degli Atti degli Apostoli raccontano della personalità di Maria e i fatti essenziali che hanno segnato la sua vita. Diese Elemente, miteinander koordiniert, sie geben uns ein genaueres Porträt von ihr, als man auf den ersten Blick annehmen könnte. Hier ist es also, sehr prägnant zusammengefasst, Was die neutestamentlichen Texte chronologisch über Maria sagen.

  • Mary ist eine Jungfrau, Freundin Giuseppe, Nachkomme Davids, und lebt in Nazareth, in Galiläa.
  • l’angelo Gabriele le parla e le rivela che sarà incinta mediante l”Handlung des Heiligen Geistes; partorirà un figlio e gli darà il nome di Gesù. Questi sarà grande, sarà chiamato figlio dell’altissimo e regnerà eternamente su Israele. Der Engel offenbart auch die wundersame Schwangerschaft ihrer Cousine, als steril angesehen e, Außerdem, in età molto avanzata.
  • Maria glaubt und gehorcht, Erklärung der “- Diener des Herrn”
  • besuche Elizabeth, die, erfüllt mit dem Heiligen Geist, bestätigt das Wunder, für das sie befriedigt wurde.
  • Er wiederum erhöht den Herrn und bekennt sein prophetisches Lob:
  • Dieser Gott ist sein Retter ( deshalb erkannte er sich in einem Zustand des Verderbens);
  • dass er seinen Blick auf seine Gemeinheit gerichtet hat (Zeugnis der Demütigung);
  • Sie ist seine Dienerin;
  • dass er großartige Dinge für sie getan hat;
  • che lei riconosce la santità di Dio e la sua azione potente sovrana sia per l’umanità , beides für Israel, in Erfüllung seiner Versprechen.
  • vive con Giuseppe in stato di verginità fino alla nascita di Gesù.
  • Sie bringt Jesus in der Krippe von Bethlehem zur Welt, wohin dann gehen die Hirten und die Weisen, um es zu besuchen.
  • im Einvernehmen mit Giuseppe, hat Jesus beschnitten, am achten Tag, und erlegt ihm den Namen nach den Anweisungen des Engels Gabriel auf.
  • begleitet von Giuseppe, ein 41 Tage von der Geburt an, Maria präsentiert Jesus im Tempel von Jerusalem. Bei dieser Gelegenheit bieten die beiden Ehegatten das vom mosaischen Gesetz vorgeschriebene Reinigungsopfer an ( ciò prova lo stato d’impurità di Maria, was sie selbst erkennt).
  • erhält die prophetischen Offenbarungen des alten Simeon und Anna, in Bezug auf Jesus und sich selbst.
  • Sie verbindet sich sexuell mit Joseph, der so wird, voll ihr Ehemann. Aus ihrer Vereinigung werden vier Söhne und mindestens zwei Töchter geboren.
  • mit dem Jesuskind, Maria folgt Joseph ( göttlich gewarnt), auf dem Flug nach Ägypten, bei der Rückkehr nach Palästina und der Ansiedlung in Nazareth.
  • Ein erstes Zeichen eines spirituellen Missverständnisses zwischen Maria und Jesus zeigt sich, wenn letzteres, im Alter von 12 Alter, gefunden, nach drei Tagen qualvoller Forschung, während diese Ärzte des Gesetzes im Tempel von Jerusalem unterhielten.
  • anwesend bei der Hochzeit in Kana mit Jesus, Er stellt fest, dass es keinen Wein gibt und lädt seinen Sohn ein, einzugreifen. Letzterer nimmt es wieder auf und hebt die spirituelle Distanz hervor, die sie trennt; auch, er macht ihr verständlich, dass er Befehle nur von Gott und nicht von ihr erhält.
  • wie Giuseppe, Selbst Maria versteht die Bedeutung des Wirkens Jesu nicht. L’insegnamento e gli interventi miracolosi di suo figlio provocano una viva opposizione da parte delle autorità religiose che decidono di eliminarlo. dann, auch zu urteilen, und vorschnell, Jesus wie verrückt, Joseph und Mary versuchen ihn zurückzuhalten, um ihn zur Besinnung zu bringen: Sie halten die Straße für gefährlich.
  • begleitet von ihren jüngeren Kindern, Maria ruft Jesus in die Menge eingetaucht, erhält immer noch eine sehr bedeutende Ablehnung. Die Beziehungen, die sein Sohn erkennt, sind nicht fleischlich, sondern spirituell.
  • eine Frau aus der Menge erklärt es “œbeata” für die Geburt Jesu. Il Salvatore risponde che l’ascolto della parola di Dio e l’ubbidienza alla sua volontà sono una sorgente di gioia molto più grande e preferibile.
  • Er kommt zum Fuß des Kreuzes, wo Jesus sich quält. Das Kruzifix zeigt ihr Giovanni als ihren Sohn an und spricht sie an, indem sie sie anruft “œdonna” (Kann “Mutter”) dann bittet sie den Schüler, sie als seine Mutter zu betrachten.
  • in Jerusalem, in der oberen Kammer, Maria betet weiter, mit den elf Aposteln und einigen Frauen, die dem Auferstandenen treu sind. Sie wartet auch in voller Gemeinschaft mit ihnen, der von Jesus verheißene Tröster.
  • am Pfingsttag, empfängt die Ausgießung des Heiligen Geistes e, mit den anderen, Nimm am großen Segen dieses Tages teil, die Manifestation von glossolalìa teilen. Er erhält die vollständige Offenbarung des Geheimnisses Jesu Christi, sein Sohn und sein Retter.

Sie können auch mögen
Es gibt keine Kommentare
  1. Ospite di passaggio Würfel

    Mi duole che il vostro rapporto con il femminile e con la maternit

    1. Christlicher Glaube Würfel

      Guarda che ignori proprio la materia: chi ha problemi con il femminile e concepisce la donna come ricettacolo di Satana,

    2. Christlicher Glaube Würfel

      Quanto affermi

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen