Die Toten uns sehen und hören Sie uns?

Fabio vom Himmel spricht zu mir, und ich schreibe. Nach dem Tod meines Sohnes veröffentlichte ich zwei Bücher, Verkauf 250 tausend Exemplare: jetzt kommt der dritte raus“. Mit viel “göttliche Karte, wie man Wunder bekommt”.

Giacomo Arigò spricht über seine Buchreihe – berechtigt “Die schönste Geschichte” – zum wöchentlichen Heute (November 2015). Er ist ein Vater, der seinen 26-jährigen Sohn auf tragische Weise verloren hat, Fabio, für ein Lymphom.
An einen bestimmten Punkt“, erzählt, “Ich fing an, einige einzelne Zufälle als Nachrichten zu interpretieren, die mir mein Sohn geschickt hatte; aber der eigentliche Wendepunkt kam später 14 Monate: Ein Freund stellte mich Genni vor, eine Mutter einer Familie, die die 15 Jahre spricht er mit dem Leben nach dem Tod“.
Sowohl das Buch als auch die Arigò-Site enthalten zahlreiche Verweise auf biblische Verse. Aber vielleicht verurteilt die Bibel den Kontakt mit den Toten nicht?

Arigò gibt zu: “und zwar, Im Alten Testament heißt es, dass jeder, der die Toten befragt, dem Herrn ein Greuel ist. aber, Bergwerk, Straßenbahn Genni, es stellt sie nicht in Frage: Unsere Lieben geben uns nicht die Zahlen, um das Lotto zu gewinnen… Wir erhalten nur Botschaften, die unseren Glauben stärken“. in der Tat, Nicht einmal König Saul, der in der Bibel erwähnt wurde, befragte die Toten, um das Spiel zu gewinnen; Vielmehr bat er den Propheten Samuel um Führung in einer Zeit der Not, Die Bibel führt es jedoch als Beispiel für die Verurteilung Gottes durch jeden an, der mit den Toten in Kontakt kommt.

Arigò behauptet das “im Markusevangelium, Jesus sagt: Wer für mich arbeitet, ist niemals gegen mich“. Aber Jesus sprach von den Lebenden, und genauer gesagt von Menschen, die ihn öffentlich als Erlöser anerkannten, aber nicht zur Gruppe der zwölf intimsten Jünger gehörten. Auf jeden Fall, Wichtig ist, dass die Lehre Jesu über das Leben nach dem Tod keinen Kontakt zwischen Lebenden und Toten zulässt (Lesen Sie zum Beispiel Luca 16:19-31). Und anders könnte es nicht sein, da Jesus selbst wiederholte, dass nicht einmal ein’ Der Apostroph des Alten Testaments wird vergehen, bis Himmel und Erde vergangen sind. Das Verbot, die Toten zu kontaktieren, war keine Laune Gottes der Vergangenheit, aber es ist ein Gebot, das der Herr zu unserem eigenen Besten aufgestellt hat, damit wir nicht von Satan getäuscht werden, “denn selbst Satan verkleidet sich als Engel des Lichts”.

Um die am Anfang gestellte Frage zu beantworten, deshalb, Ich möchte mich daran erinnern, wenn die Bibel sagt, dass die Toten nichts wissen (Eccl. 9:5), es bedeutet, dass sie nicht mehr wissen, was auf der Erde passiert, noch was passiert mit ihren Verwandten, Brüder, Schwestern, usw.. Im Buch Hiob heißt es zum Beispiel über den Gottlosen, der so stirbt “wenn seine Kinder in Ehren aufstehen, er ignoriert es; wenn sie in Verachtung geraten, er sieht es nicht” (Giob. 14:21).

Die Toten wissen daher nichts über uns und können nicht einmal kontaktiert werden, Bitte, oder evoziert (Hinweis). Denken wir daran, dass die Beratung der Toten für die Lebenden eine Praxis ist, die von Gottes Wort verurteilt wird (vgl. Lev. 19:31; Deut. 18:9-12) und dieser Saul, dafür, dass ich es geübt habe, wurde von Gott zum Sterben gebracht (vgl. 1 Cron. 10:13).

Wie es im Buch des Propheten Jesaja geschrieben steht: “Es wurde gesehen, wenn es heißt: Konsultieren Sie diejenigen, die Geister und Wahrsager hervorrufen, diejenigen, die flüstern und flüstern, Antworten: 'Ein Volk darf seinen Gott nicht konsultieren? Er wird sich zum Wohle der Lebenden an die Toten wenden?’ Zum Gesetz! Zum Zeugnis! Wenn die Leute nicht so reden, Es wird keine Morgendämmerung für ihn geben. Er wird durch das Land wandern, Herz gebrochen, hungrig; und wenn er hungrig wird, wird gereizt sein, Er wird seinen König und seinen Gott verfluchen. Er wird aufschauen, er wird es der Erde zuwenden, und hier, er wird nichts als Bedrängnis sehen, Dunkelheit, Dunkelheit voller Angst, und wird in tiefe Dunkelheit getrieben” (ist. 8:19-22).

Sie können auch mögen
4 Kommentare
  1. Lordfener Würfel

    du liegst damit falsch…
    Ein Geist hat mich kontaktiert
    ohne dass ich ihn anrufe
    und bittet nur um das Gute…
    ungemein gut……für jeden
    eine Person, die ich im Leben kannte
    renommiert….aber das hatte ich noch nie gesehen…und ich bin kein Medium
    eher….. und er tut nur Gutes
    ich weiß es…….weil er ein Engel ist

    Ich habe keine Séancen verwendet…(da hast du recht
    meiner Meinung nach…)noch andere Dinge
    nichts…..

  2. Christlicher Glaube Würfel

    Entschuldigung, ich denke immer noch darüber nach, wie Menschen sich von Satan täuschen lassen, weil er über gute Dinge spricht… aber du würdest ihm glauben, wenn er sich mit seiner wahren Natur manifestieren und das Böse predigen würde? Aber Sie wissen, dass der Teufel ein Betrüger ist? Sie wissen, dass sie sich verkleidet? Tatsächlich entscheidest du mir, dass er ein Engel ist, und das macht mir noch mehr Angst, weil er sich auch als Engel verkleidet, ich gebe Licht und Diener der Gerechtigkeit:

    Satan verkleidet sich als Engel des Lichts, es ist daher nicht viel, wenn sich seine Minister auch als Justizminister verkleiden ( Corinthians 11:14-15)

    Lesen Sie diesen Artikel, den ich gerade gepostet habe: http://www.veritadellabibbia.net/mettere-alla-prova-il-soprannaturale/
    dann auch die Tatsache, dass sie sagt, sie sei eine berühmte Person, noch merkwürdiger, als ob es Aufmerksamkeit erregen wollte. LESEN SIE SORGFÄLTIG DAS ZEUGNIS, DAS ICH AUF DIESEM LINK GEPOSTET HABE. Lass es mich wissen, wenn dein Geist auf die Probe gestellt wird. Wenn er Jesus nicht bekennt, schicke ihn sofort weg, indem du ihn bekennst!!!

  3. Christlicher Glaube Würfel

    Wie sicher bist du, dass kein dämonischer Geist dahintersteckt?? Mit den Toten reden, auch wenn du sie nicht suchst, in der Bibel in der Nekromantie, und die Toten sehen uns nicht und hören uns nicht, weil ich an einem Ort bin, der auf das Gericht wartet. Du wirst sagen “Ja, aber dieser Geist sagt gute Dinge” aber es ist kein Test, denn der Fürst dieser Welt (Satan) er ist der einzige, der uns verführen kann und der einzige aus der anderen Welt, der mit uns und ihm kommunizieren kann “verkleidet sich als Engel des Lichts” Menschen zu täuschen. Indem Sie sich glauben machen, dass Sie mit einem guten Verstorbenen sprechen, sündigen Sie tatsächlich weiter und vertrauen ihm. Wenn er dir die Wahrheit gesagt hat und ein Diener Satans war, es würde keinen Sinn machen, weil es dir die Wahrheit und das sagen würde, was die Bibel sagt, und du würdest es abweisen. Satan ist ein Betrüger und sein einziger Zweck ist es, Sie zur Sünde zu bringen, um von Gott wegzukommen und ihm näher zu kommen, und er verwendet oft die Heilige Schrift. Sogar die Marienerscheinungen sind falsch, das gleiche gilt (www.apparizionimariane.co.cc). Maria ist eine verstorbene Person, sie sieht uns nicht und hört uns nicht zu. Und dann bricht sie das erste Gebot, indem sie Gebete an sich und nicht an Gott richtet, E’ offensichtlich, dass die demütige dienende Mutter von Jesus (der Gottes Willen und die Schrift gut kannte) es hat nichts damit zu tun und es ist jemand anderes, der vorgibt, sie zu sein.
    Die Bibel, die das Wort Gottes ist, er sagt, dass die Geister geprüft werden müssen:

    “Glauben Sie nicht jeden Geist, sondern versuchen, die Geister, ob sie von Gott sind:; denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgegangen.
    Wisst ihr den Geist Gottes: jeder Geist, der bekennt, Jesus Christus im Fleisch gekommen, Es ist von Gott; und jeder Geist, der nicht bekennt, Jesus, Es ist nicht von Gott, und das ist der Geist des Antichristen, von welchem ​​ihr habt gehört, daß er kommen werde; und es ist nun bereits in der Welt.” 1 Giovanni 4:1-3

    Befiehl diesem Geist, der dir erscheint zu sagen “Ich glaube an einen Gott, Der einzige Gott, der existiert, Ich glaube an Jesus Christus, der Fleisch geworden ist, mein Souverän, dessen demütiger Diener ich bin.”
    Sehen Sie, was es sagt und wenn es tut, OK? Und dann lassen Sie mich wissen, warum ich neugierig bin
    Möge Gott Sie segnen und beschützen!

  4. Roby Würfel

    Satan verkleidet sich NICHT als Engel, E' ein Engel, abgelaufen, ohne Licht, Dieb, Zerstörer, mörderisch von Anfang an, con un'unica paternità:
    die Lüge.
    Ich möchte nicht auf die Vorzüge der Marienerscheinungen eingehen, Ich glaube nicht an, noch vom Totenkult mit einem kurzen Kommentar. Ich unterstütze Ihre Behauptungen, die im Licht des Wortes wahr sind.
    Es war meine Absicht klarzustellen, dass es bei Satans Verkleidung nicht um seine engelhafte Natur geht, aber das Licht, was nicht hat. Ein sehr erfahrener Illusionist, abschließend.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen