Was denken Sie über alle Lämmer geopfert für die Oster Mittagessen?

Fragt Antonella:

... Ich weiß, dass du wie ich Tiere liebst, Ich kenne aber auch den biblischen Teil, der mit der Flucht aus Ägypten und dem Opfer eines Lammes pro Familie beginnt. Ich würde gerne Ihre persönliche und biblische Meinung erfahren. Dies ist nicht aus Neugier, aber für die Wertschätzung und Autorität, die ich dich immer erkannt habe.

Was wurde im Alten Testament getan?, das heißt, die Opfer, mit dem Kommen Christi und seinem einzigen Opfer am Kreuz, ein für alle Mal gültig (Juden 10:12), nicht mehr gebraucht. Dank Jesus Christus waren Reinigungsrituale nicht mehr erforderlich. Auch wenn das Evangelium von Lamm spricht, Jetzt sprechen wir metaphorisch mit Bezug auf Christus: "Das Lamm Gottes, das die Sünden der Welt wegnimmt" (Giovanni 1:29), und kein Tier.

Demzufolge, Ich denke, was du zu Ostern machst, das Schlachten von Lämmern, im Namen eines Ritus, der nicht einmal das Evangelium von Christus gebietet, ist ein echter Angriff auf die Schöpfung, und deshalb eine Schande, Es ist, als würden wir ständig Jesus Christus töten, das Reine und Unschuldige, wenn wir Lämmer schlachten. Es ist nicht so, dass du kein Fleisch essen solltest, wie die Bibel es nicht verbietet, aber diese grausamen und massenhaften Handlungen gegenüber Gottes Geschöpfen sollten auch nicht nur für eine einfache menschliche Tradition ausgeführt werden.

Es hat eine Bedeutung, dass sie während des letzten Abendessens Lamm aßen?

Nein, es hat nichts zu bedeuten. Jesus hat nicht befohlen, dass wir immer Lamm essen, um uns an ihn zu erinnern. Das Lamm, ich wiederhole, es war eine Metapher für das, was er selbst war, die unschuldigen und reinen. Es ist also nicht so, dass das Essen von Lamm eine besondere Gnade bringt. Also sage ich, hör auf mit diesem Massaker auf absoluteste Weise auf!

Sie können auch mögen
Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie dies wünschen. Akzeptieren Weiterlesen